Peugeot 208 GTI

Peugeot 208 GTI Der Peugeot 208 GTI kam im Frühjahr 2013 auf den Markt. Der kompakte Franzose soll mit seiner sportlichen, trotzdem dezenten Optik und einer geschliffenen Fahrdynamik punkten. Dafür sorgen ein 200 PS starker 1,6-Liter Vierzylinder-Turbometer, diverse sportive Anbauteile und ein optimiertes Fahrwerk. Sein Gewicht liegt bei lediglich 1.160 Kilogramm.

trennbalken-grau

Der Peugeot 208 GTI im Fahrbericht

Peugeot 208 GTI Fahrbericht

Der Peugeot 208 GTI überzeugt mit seiner ausgefeilten Fahrdynamik, die wir auf den Landstraßen in und um die rheinische Metropole Wermelskirchen testen konnten. Die Lenkung des GTI arbeitet superdirekt und sehr genau, was vor allem der überarbeiteten Geometrie der Vorderachsaufhängung zuzuschreiben ist. Bei beherzter Fahrweise bleibt der Peugeot 208 GTI sehr lange neutral. Erst sehr schnelle oder allzu hektische Manöver (aka Lastwechsel) quittiert das Heck mit einer entsprechenden Reaktion. Weiterlesen: Peugeot 208 GTI Fahrbericht

trennbalken-grau

Peugeot 208 GTI Videos

Peugeot 208 GTI VideoJack Rix vom englischen Auto-Magazin “Auto Express” ist den neuen Peugeot 208 GTI in den Seealpen oberhalb der Cote d’Azur gefahren. Wie Jack befindet hat der Fahrkomfort im neuen 208 GTI trotz steiferer Achkonstruktionen, strafferer Feder-Dämpfer-Elemente und der abgesenkten Karosserie nicht gelitten. Und trotz leichter Wankneigungen macht die Kurvenhatz viel Spaß. Einzig die Lenkung empfindet Jack Rix als etwas zu direkt. Weiterlesen: Video: Peugeot 208 GTI im Test

trennbalken-grau

Die Vorgänger des Peugeot 208 GTI

Peugeot-205-GTIDer Peugeot 205 GTI von 1983

An den kultigen Peugeot 205 GTI sind einige Jugenderinnerungen geknüpft. Mein Kumpel Dominic fuhr nämlich einen alten 205 GTI. Der hatte den 1.6-Liter-Vierzylinder-Motor mit lediglich 105 PS bei 6.250 Umdrehungen unter der Haube und brachte gefühlt nicht mehr als 700 Kilo auf die Waage. Dominic war mit dem kleinen Flitzer der Held an den Ampeln in unserer schönen Stadt. Unvergessen der BMW 5er-Fahrer, der seiner Freundin unheimlich imponieren wollte, indem er den kleinen GTI mal so richtig stehen lassen wollte – vergeblich. Weiterlesen: Der Peugeot 205 GTI