Video: “Auto Express” testet den neuen Peugeot 208 GTI

Peugeot 208 GTI VideoJack Rix vom englischen Auto-Magazin Auto Express ist den neuen Peugeot 208 GTI in den Seealpen oberhalb der Cote d’Azur gefahren. Seine Bewertung fällt durchaus positiv aus. So schätzt Jack die tiefen, viel Seitenhalt spendierenden Sportsitze. Allerdings funktioniert bei ihm die etwas mutige Anordnung des Sportlenkrads unterhalb des Tachoelementes nicht wirklich. Anders als bei mir verdeckt bei James der obere Lenkradkranz das Tacholement.

Positiv bemerkt Jack, dass Peugeot anders als andere Hersteller – etwa Renault, Ford oder auch Audi im neuen S3 – nicht auf einen Sound-Verstärker im Cockpit setzt. Dafür ist der Sound recht anständig für ein vergleichbar kleines 1,6-Liter-Aggregat. Außerdem begrüßt Jack die manuelle Schaltung, die in Hot Hatches seinem Empfinden nach generell zwingend den Vorzug vor Automatikgetrieben haben sollte.

Insgesamt hat der Fahrkomfort im neuen 208 GTI trotz steiferer Achkonstruktionen, strafferer Feder-Dämpfer-Elemente und der abgesenkten Karosserie laut Jack nicht gelitten. Und trotz leichter Wankneigungen macht die Kurvenhatz viel Spaß. Einzig die Lenkung empfindet Jack Rix als etwas zu direkt.

 

Tags: , , ,

Keine Kommentare.

Leave a Reply